AGEO am Geodätentag 2018 in Steyr

AGEO freut sich, am Österreichischen Geodätentag 2018, der vom 14. bis 17. Mai in Steyr stattfindet, am Mittwoch den 16. Mai 2018 ganz besonders zu zwei Programmpunkte einladen zu dürfen:

  • 13:00-15:00: Information und Diskussion   Datenqualität mittels intelligenter Geometrien”

                 o   Organisation: Johannes Forsthuber, Roland Grillmayer

  •  17:00-18:00 AGEO Podiumsdiskussion „Geoinformation  – Quo Vadis?“
    Geoinformation ist längst keine Domäne der Geodät*inn*en mehr sondern sehr breit mit Beteiligung zahlreicher Berufsgruppen aufgestellt. Wo ist hier der Platz der Geodätin und des Geodäten?

                o   Podium: Elke Achleitner (Stadt Graz), Christian Klug (Wiener Netze GmbH),

                                      Peter Remesch (SynerGIS) , Josef Strobl (Uni Salzburg)

                o   Moderation: Peter Skalicki-Weixelberger (AGEO-Präsident)

 

Die OGD bietet den AGEO-Mitgliedern am 16.05.2018 eine ermäßigte Tageskarte zu 50 €. Diese ermöglicht den Besuch aller Vorträge und der Fachfirmenausstellung sowie – anschließend an die AGEO Podiumsdiskussion – der Standparty mit Livemusik (Andie Gabauer), Fingerfood von der Orangerie und gratis Getränken.

Kommentare sind geschlossen.