AGEO AWARD 2015

Logo AGEO2015 wurde der AGEO AWARD bereits zum zweiten Mal auf nationaler Ebene in einer offenen Ausschreibung ohne institutionelle AGEO Mitgliedsbindung ausgeschrieben. Teilnahmeberechtigt waren damit alle facheinschlägigen Studierenden an österreichischen Universitäten und Fachhochschulen. Diese neue Initiative ist auf eine sehr positive Resonanz gestoßen, mit einer signifikanten Zunahme sowohl der Einreichungen als auch der beteiligten Hochschulen. 14 Kolleginnen und Kollegen von sechs österreichischen Hochschulen haben sich mit ihren Abschlussarbeiten um den mit insgesamt 2.500 € dotierten AGEO AWARD 2015 beworben.
Dieser vom österreichischen Dachverband für geographische Information bereits zum siebten Mal ausgeschriebene Preis verfolgt das Ziel, AbsolventInnen im Bereich der räumlichen Informationswissenschaften durch die Anerkennung von herausragenden Leistungen  zu fördern.

Ageo-Award-2015---Teilnehmer

Ageo-Award-2015—Teilnehmer

Übersicht über die aktuellen Einreichungen zum AGEO AWARD 2015 (in alphabetischer Reihenfolge).

Auch dieses Jahr bringt wieder eine beeindruckende Leistungsschau des GI-Nachwuchses und der akademischen Ausbildungsqualität! Die Arbeiten zeigen die Vielfalt und den interdisziplinären Charakter dieses Fachbereiches hinsichtlich Internationalität der Projekte/Untersuchungsgebiete, fachspezifischer Fragestellungen und Anwendungsgebiete, Nutzung neuer Geodatenquellen sowie Einsatz innovativer Technologien und Entwicklung neuer analytischer Methoden.

Nach der „Top 5“ Vorausscheidung durch den AGEO Vorstand wird die Jury aus den FinalistInnen die PreisträgerInnen 2015 auswählen, die nach Aktualität des Themas, Innovationsgrad, Praxisrelevanz, wirtschaftliche Relevanz, Aufbau und Gestaltung der Arbeit sowie den Gesamteindruck der Arbeiten bewertet.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung des Symposiums für Angewandte Geoinformatik 2015 (AGIT) am 8. Juli an der Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Salzburg statt.

by Gernot Paulus, AGEO Aus- und Weiterbildung

Kommentare sind geschlossen.