basemap.at Vektor ist da!

Rechtzeitig zur e-Government Konferenz am 26. Juni 2019 bzw. im Vorfeld der AGIT 2019 ist die basemap.at Vektor online.

Technologisch handelt es sich um einen sog. Vektor Tile Cache gemäß Mapbox 2.0 Standard.

Die basmap.at Vektor liegt derzeit in 4 Produktvarianten vor, je eine online und eine offline Variante für das Standard-Produkt sowie das Höhenlinien-Produkt. Aktuell werden die Produkte nur in der Web Mercator Auxiliary Sphere angeboten.

Technisch ist die Vektor-Technologie weit komplexer als die Raster-Technologie, hat jedoch gegenüber dem Raster eine Reihe an Vorteilen, deren Potenzial in Zukunft noch weit mehr ausgeschöpft werden wird. Vektordaten sind auf jedem Ausgabemedium gestochen scharf, die Entkoppelung der Geometriedaten vom Styling eröffnet ganz neue Darstellungsmöglichkeiten und …die Gesamtdatenmenge des Vektor Tile Caches beträgt nur 1% der Datenmenge der Raster Tile Caches. Dadurch ergeben sich ganz neue Einsatzmöglichkeiten, speziell im Offline-Betrieb von GIS-Anwendungen.

So wie die basemap.at Rasterprodukte sind auch die basemap.at Vektor Produkte “echte” Open Government Data Produkte und unterliegen der österreichischen OGD Lizenz CC-BY 4.0. Beschrieben sind die Produkte auf data.gv.at:

Die basemap.at Vektor beinhaltet keine Schummerung. Diese (z.B.: die OGD geoland.at Schummerung Gelände) kann aber optisch hinterlegt werden, siehe dazu auch die Anleitung zur Einbindung der basemap.at in ArcGIS Pro.

Impressionen:

Kommentare sind geschlossen.

Menü