AGIT 2019 – THE spatial view

Geographic Information Science als Wissenschaft und Geoinformatik als deren Methodik befassen sich nicht mit einem Gegenstand im Sinne einer fachlichen … Weiterlesen

“Smart” – keine Frage der Technologie!

Dieses Zitat unbekannter Quelle sagt schon alles: “Computers are incredibly fast, accurate and stupid; humans are incredibly slow, inaccurate and … Weiterlesen

Rückblick AGIT_30

me | places | spaces Der Mensch als Individuum im Mittelpunkt der 30. AGIT Mit der Kreditkarte bezahlen, seine Zeitkarte … Weiterlesen

AGEO Award 2018

Herzliche Gratulation an alle Gewinner .

SAVE THE DATE: Verkehrsdaten für Alle – 10 Jahre GIP

Sehr geehrte Damen und Herren, am 29.1.2008 – vor genau 10 Jahren – beschlossen das BMVIT, die Bundesländer, die ASFINAG … Weiterlesen

4. Juli 2017
von ageo
Kommentare deaktiviert für Geomarketing im Web

Geomarketing im Web

Unternehmen nutzen immer häufiger webbasierte Geokodierungs- und GIS-Software

 

Immer mehr Wirtschaftsunternehmen überlassen Geomarketing nicht mehr ausschließlich GIS-Fachabteil­ungen. Dieser Trend zeigt sich auch an den Projekten, welche die WIGeoGIS 2016 umgesetzt hat.

GeoMarketing Foto: WIGeoGIS

Wir haben im vergangenen Jahr interessante Projekte und neue Kunden im Bereich Web-Geokodierung und WebGIS gewonnen. Das zeigt eine klare Richtung: Bei Geomarketing-Anwendungen geht alles in Richtung Web“, so die Einschätzung von Wolf Graf, Geschäftsführer und CMO der WIGeoGIS. Mitarbeiter aus Bereichen wie Marketing und Vertrieb, Strategie, Standortplanung sowie Controlling sollen ebenso schnell und einfach geografische Analysen durchführen können. Daher befinden sich WebGIS und Online-Geocoder seit einigen Jahren im Aufwind. WIGeoGIS, ein österreichisches Geomarketing- und GIS-Software-Unternehmen mit Sitz in Wien und München, ist technologischer Treiber und Mitgestalter der Web-Bewegung im Geomarketing-Bereich. Geschäftsführer und CTO der WIGeoGIS, Georg Magenschab, sagt: „Der modernste, einfachste und kostengünstigste Weg Geomarketing allen Mitarbeitern eines Unternehmens zu ermöglichen, ist über das Web. Das gilt für die internationale Adress-Geokodierung genauso wie für Geomarketing-Analysen.“ Mit der jüngsten Neuentwicklung, dem Geocoder JoinAddress Web, schließt WIGeoGIS nun die Geomarketing-Prozesskette im Web – alle Schritte können online erfolgen. Angefangen von der Geokodierung mit JoinAddress Web bis hin zu geografischen Analysen zu Zielgruppen und Potenzialen, Standortplanung, Vertrieb und Marketing. Weiterlesen →

4. Juli 2017
von ageo
Kommentare deaktiviert für Happy Birthday GeoMagis!

Happy Birthday GeoMagis!

Foto: GeoMagis

Räume, Daten, Karten und Algorithmen: Kann daraus eine Leidenschaft werden? JA, wenn man ihre Anwendung im Auge hat – und ihre Anwender.

 

„Bunte Gemeindekarten“ haben mich bereits 1993 auf der AGIT in Salzburg fasziniert. Schnell war mir klar: In der Verarbeitung räumlicher Daten liegt enormes Potenzial für alle Bereiche der Wirtschaft,“ erzählt Dipl.-Ing. Martin Redl, Geschäftsführer von GeoMagis. Weiterlesen →

4. Juli 2017
von ageo
Kommentare deaktiviert für Aktualisierte ÖNORM A 2270:2017 veröffentlicht

Aktualisierte ÖNORM A 2270:2017 veröffentlicht

Mit 1. Mai 2017 wurde die technisch überarbeitete ÖNORM A 2270:2017 verabschiedet und ersetzt die Ausgabe ÖNORM A 2270:2010. Diese Norm liefert aktualisierte Umsetzungsregeln für das nationale österreichische Geo-Metadatenprofil “profil.AT” und beinhaltet die Kernmenge an geographischen Metadatenelementen für Österreich. Ursprünglich wurde diese Kernmenge aus einer domänenübergreifenden Bedarfserhebung der AGEO abgeleitet, abgeglichen mit Anforderungen der EU INSPIRE Richtlinie, dem Österreichischen Geodateninfrastrukturgesetz des Bundes (GeoDIG) und den Anforderungen der Dokumentation von Open Government Data (OGD). Weiterlesen →

4. Juli 2017
von ageo
Kommentare deaktiviert für Integrated Digital Earth Applications and Science Lab

Integrated Digital Earth Applications and Science Lab

Foto: IdeasLab

Salzburg positioniert sich als Wissen:Stadt. Geoinformatik hat einen internationalen „Hub” in Salzburg. Es ist nur naheliegend, universitäre Geoinformatik mit einer offenen Schnittstelle zugänglich zu machen, als spannende und bedeutsame Zukunftstechnologie zu kommunizieren, und forschendes Lernen für „alle” zu ermöglichen. Das iDEAS:lab ist ein Open Science Lab für Geoinformatik. Weiterlesen →

4. Juli 2017
von ageo
Kommentare deaktiviert für CITIES – Brennpunkte der Menschheit im Satellitenbild

CITIES – Brennpunkte der Menschheit im Satellitenbild

CITIES – Foto: eoVision GmbH

Mit dem Aufstieg der Zivilisationen ist seit Jahrtausenden auch der Aufstieg der Stadt als Modell des Zusammenlebens verbunden. Mehr als die Hälfte der Menschen lebt bereits in Städten, und mit dem Wachstum der Erdbevölkerung nimmt auch der Urbanisierungsgrad weiter zu.

Der im Herbst erschienene neue Satellitenbildband „CITIES – Brennpunkte der Menschheit“ des Salzburger Fernerkundungsunternehmens eoVision zeigt nun die faszinierende Vielfalt der Städte in ihren weltweit so unterschiedlichen Ausprägungen. Dabei überrascht die Auswahl spektakulärer Aufnahmen aktueller, hochauflösender Satelliten immer wieder mit unerwarteten Perspektiven: Weiterlesen →