Programm Ageo Forum 2017

Forum 2017
Vision:Geo:Information

Donnerstag, 30. März 2017, 10:00-16:00 Uhr
Magistrat der Stadt Wien, MA 14-ADV 091c Raum POLARIS
Stadlauer Straße 56, 1220 Wien (Lageplan)

PROGRAMM (PDF-laden)

applikation : daten : diskussion : harmonisiert : historie : individuell : information : intelligent : integriert : methoden : raum : smart : technologien : vernetzt : visionär : wissen : zeit : zukunft :

09.30-10.00 Registrierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
10:00-10:15 Begrüßung und Einleitung DI Peter Skalicki-Weixelberger
(Präsident, AGEO)
Fachvorträge, Live-Demos, Diskussionen Moderation: Dr. Petra Staufer-Steinnocher
(Gen.-Sek. AGEO; Inst. f. WGI, WU Wien)
10:15-11:00 Amtliche Geoinformationen im Land Vorarlberg – Im Westen nichts Neues?

Perspektiven für Tirol (Kurzfassung,
Präsentation DI Kannonier,
Präsentation Mag. Niedertscheider)

DI Johannes Kanonier (Amt d. LR Vorarlberg)
Mag. Johann Niedertscheider (Amt d. LR Tirol)
11:00-11:30 GIS für die Umwelt (Kurzfassung, Präsentation) Dr. Erik Obersteiner (Ökosystemforschung & Umweltinformationsmanagement, UBA)
11:30-12:00 Offene Satelliten Daten – Das Copernicus Programm (Präsentation) Erwin Petz
(IT/Applikationsentwicklung, Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik – ZAMG)
12:15-13:30 Mittagsbuffet  
Fachvorträge, Live-Demos, Diskussionen Moderation: Dr. Petra Staufer-Steinnocher
(Gen.-Sek. AGEO; Inst. f. WGI, WU Wien)
13:30-14:00 Geschäftsprozessoptimierung mit EB-GIS (Kurzfassung, Präsentation) Ing. Roland Ramesmayer (IT, Geografische Technische Informationssysteme, Energie Burgenland AG)
14:00-14:30 Nutzung von Geodaten in der Verbandslösung (Präsentation) DI Martin Leonhartsberger (Bürgermeister Gemeinde Mank und Obmann des GVU Melk)
14:30-15:30 Podiumsdiskussion:

Moderation DI Peter Skalicki-Weixelberger
(Präsident, AGEO)

W. Jörg (Vienna GIS), J. Kanonier (LR Vorarlberg), J. Niedertscheider (LR Tirol), E. Obersteiner (UBA), G. Tschabuschnig (ZAMG), R. Ramesmayer (Energie Burgenland AG), M. Leonhartsberger (BM Mank, Obmann GVU Melk)

Kommentare sind geschlossen.