VertiGIS mit Akquisition von SynerGIS GIS & FM Solutions weiter auf Wachstumskurs

 

VertiGIS gibt heute die vollständige Übernahme der SynerGIS GIS & FM Solutions GmbH mit Sitzen in Innsbruck und Wien, Österreich, bekannt. SynerGIS GIS & FM Solutions entwickelt Software für geografische Informationssysteme für eine Vielzahl von Marktsegmenten einschließlich der öffentlichen Verwaltung, Versorgungsunternehmen, Transport und Unternehmen der produzierenden Industrie. Die AED-SICAD, eines der Kernunternehmen der VertiGIS, und die SynerGIS GIS und FM Solutions haben bereits seit mehr als einem Jahrzehnt eine erfolgreiche Partnerschaft über die gemeinsame Tochtergesellschaft AED-SYNERGIS. Mit den Übernahmen der SynerGIS GIS &FM Solutions wird diese Zusammenarbeit nun weiter verstärkt. Die SynerGIS GIS & FM Solutions und AED-SYNERGIS werden damit ein weiterer Teil der VertiGIS, die bereits aus AED-SICAD, Geocom und Dynamic Design besteht.

Die SynerGIS-Lösungen GeoOffice, WebOffice und ProOffice werden täglich von über zweitausend Kunden erfolgreich eingesetzt. Die Produkte nutzen die marktführende ArcGIS-Plattform von Esri und sind daher in hohem Maße mit der gesamten aktuellen IT-Infrastruktur kompatibel. Die schnelle und effektive Integration von SynerGIS-Anwendungen in bestehende Unternehmensprozesse trägt erheblich zur Informations- und Planungssicherheit bei und hilft, Geodaten bei Kunden in Wert zu setzen.

Peter Remesch, Geschäftsführer von SynerGIS GIS & FM Solutions, erklärt: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die neuen Möglichkeiten, die sich im Rahmen von VertiGIS für unsere Produkte und Lösungen ergeben. Für unsere Kunden bedeutet dies, ihre Investitionen langfristig zu sichern und mit dem führenden Esri-Partner in der DACH-Region zusammenzuarbeiten.“

„Für VertiGIS ist dies der nächste logische Schritt bei der Umsetzung unserer Wachstumsstrategie. Die Akquisition von SynerGIS GIS & FM Solutions hilft uns, unsere Marktreichweite zu erweitern und unsere gemeinsamen Entwicklungs-, Vertriebs- und Marketingbemühungen zu optimieren. Die Voraussetzungen für einen Zusammenschluss mit SynerGIS GIS & FM Solutions sind perfekt, da unser Marktansatz, unsere technologische Basis und unsere Unternehmenskultur sehr ähnlich sind“, sagt Dr. Holger Schade, Geschäftsführer von AED-SICAD.

­­­­

Die erweiterte VertiGIS wird mehr als 12.000 Kunden weltweit bedienen. Zu den wichtigsten Produktmarken gehören UT für ArcGIS, LM für ArcGIS, Geocortex, GEONIS, ConnectMaster, GeoOffice, WebOffice und ProOffice.

Über VertiGIS:

VertiGIS ist ein führender Lösungsanbieter und Softwareentwickler im Bereich geografischer Informationssysteme. Der Fokus liegt auf der Entwicklung von Softwarelösungen und -dienstleistungen für die Marktsegmente Versorger und Landmanagement, Regierungen und Industrie. Das Produktportfolio wird von mehr als 10.000 Privatunternehmen und Behörden genutzt. Neben seiner Präsenz in Nordamerika ist VertiGIS in der DACH-Region über seine Geschäftsbereiche AED-SICAD, Dynamic Design Group und Geocom stark vertreten. Weitere Informationen unter www.vertigis.com oder www.aed-sicad.de.

Über Battery Ventures:

Battery ist bestrebt, in moderne, segmentbestimmende Unternehmen in Märkten wie Software und Dienstleistungen, Webinfrastruktur, Internet für Endverbraucher, mobile und industrielle Technologien zu investieren. Das Unternehmen wurde 1983 gegründet und unterstützt Unternehmen auf verschiedenen Stufen, angefangen von der Startup-Finanzierung bis hin zu Private Equity. Das Unternehmen investiert weltweit von Büros in Boston, der San Francisco Bay Area, London, Israel und New York. Weitere Informationen auf Twitter (@BatteryVentures) und unter www.battery.com. Hier finden Sie auch eine vollständige Liste der Portfolio-Unternehmen von Battery.

Über SynerGIS GIS & FM Solutions:

SynerGIS GIS & FM Solutions besitzt die Produkte GeoOffice, WebOffice und ProOffice und ist ein Spin-off der SynerGIS Informationssysteme GmbH, dem offiziellen Esri-Distributor für Österreich und die Slowakei. Zu SynerGIS GIS & FM Solutions gehören die 1989 in Innsbruck gegründeten früheren SynerGIS CAD-Info-Systeme, die WebOffice-Entwicklung in Wien und 50 Prozent der Anteile an der AED-SYNERGIS GmbH in Bonn. Die GeoOffice-, WebOffice- und ProOffice-Produkte werden von mehr als 2.000 Kunden hauptsächlich in der DACH-Region verwendet. Weitere Informationen unter www.mysynergis.com.

Kontakt:
Dr. Holger Schade
AED-SICAD GmbH
Carl-Wery Strasse 22, 81739 München, Germany
Tel.: +49 (89) 45026 0 cent 3;

Kommentare sind geschlossen.

Menü